Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ina Maria und Daniel Reinhard sind getauft

Bei schönstem Sommerwetter holte am Samstag, Pfarrer Johann Wutz zwei Tauffamilien am Eingang der Pfarrkirche St. Johannes ab. Nach der Begrüßung fragte er nach den Namen der Kinder und zeichnete ihnen das Kreuz auf die Stirn. Der Zelebrant bat die Eltern ihre Kinder im Glauben zu erziehen, mit ihnen zu Beten und sie auf ihrem Pilgerweg des Lebens zu begleiten. Unter den einfühlsamen Klängen von Lisa Datzmann und Julia Heitzer, die den Gottesdienst musikalisch gestalteten, zogen die Familien ins Presbyterium ein. In seiner beeindruckenden Predigt sagte Pfarrer Wutz: „ Im Leben brauchen wir alle Familie und Freunde , heutzutage sagen wir ein gutes Netzwerk. Wir feiern Johannes den Täufer, den Schutzpatron unserer Pfarrkirche. Er war ein Heiliger der Jesus getauft hat und damals schon ein „Netzwerker“ war. Er hat das Wort Gottes verkündet  und viele Menschen zum Glauben bekehrt. Alle unsere Heiligen sind Schutzpatrone, die über uns wachen und bei uns sind wenn es schwierig ist, die Namenspatrone der Täuflinge werden bei ihnen sein, denn bei der Taufe werden die Kinder aufgenommen in die Gemeinschaft der Heiligen.“ Es folgte die Salbung mit Chrisam, die Taufwassersegnung und die Taufe am geschmückten Taufbecken im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Mit dem Taufkleid wurde den Kindern symbolisch Jesus angezogen, die Väter entzündeten die Taufkerze an der Osterkerze. Alle anwesenden Kinder durften ebenfalls ihre Taufkerze anzünden. Die Fürbitten trugen Verwandte der Täuflinge vor. Nach dem Effata Ritus sprach Pfarrer Johann Wutz den Segen. Zum Abschluss wurden die Kinder am Marienaltar dem Schutz der Mutter Gottes anvertraut.

Es wurden getauft: Das erste Kind der Eheleute Anna-Maria und Michael Geiger aus Hohenwarth, Ina Maria Geiger.  Taufpatin ist Christina Geiger. Das zweite Kind nach Sohn Simon, der Eheleute Kerstin und Michael Schleinkofer aus Hohenwarth/Gotzendorf, Daniel Reinhard Schleinkofer. Taufpatin ist Brenda Klement aus Arrach und als Taufzeugen stehen Andreas Aschenbrenner und Christian Schleinkofer den Eltern zur Seite. (Bericht und Bild: Hausladen)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 24. Juni 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Festlich Fronleichnam gefeiert

Glauben sichtbar gemacht

Erst am Sonntag fanden die Feierlichkeiten zu Fronleichnam in der Pfarrei Hohenwarth statt. ...